Dezember 2015

Am von Colin Derks in Rückblick veröffentlicht | Kommentare

» Retrospektiv

Der Dezember 2015 fing aufregend an: Mein erster Kalender wurde frisch aus der Druckerei geliefert! Ein unbeschreibliches Gefühl, ihn in der Hand zu halten, durchzublättern und sich an seinen eigenen Fotos zu erfreuen. Dann ging es aber auch sofort los mit dem Versand der Vorbestellungen, gleichzeitig habe ich ein paar Exemplare persönlich übergeben. Es freut mich, das Strahlen in den Augen der Menschen zu sehen, wenn sie Fotos von sich sehen und sich zurückerinnern.

Kalender-2016-01

Gleichzeitig mit der Ankunft des Kalenders hat mich aber auch die Grippe erwischt, mich ziemlich eingeschränkt und ausgebremst.

Zusätzlich ließ der Winter weiterhin auf sich warten, nachdem Ende November der wenige Tage zuvor gefallene Schnee geschmolzen war. Ich saß zu Hause, viele Ideen für kommende Projekte im Kopf, voller Tatendrang, habe jeden Tag die Wettervorhersagen und Webcams im Schwarzwald und in den Alpen gecheckt – nichts. Mal sehen, ob im Januar endlich der sehnsüchtig erwartete Schnee kommt. Ich hoffe zumindest drauf!

Aber weil man ja nicht die ganze Zeit nur daheim sitzen und auf bessere Zeiten warten kann, bin ich dann zusammen mit Till und Manu zur Sonnenuntergangszeit aufs Herzogenhorn gewandert.

_MG_7872

Kurz darauf war ich mit Flo und Stefan auf Locationcheck-Tour im Elsass, im Château Lumière. Reine Lost-Place-Fotografie ist nicht so meins, aber ich habe einige gute Ideen im Portrait-Bereich, die in den nächsten Wochen zur Umsetzung kommen werden. Ihr dürft gespannt sein!

_MG_8639

Ende Dezember. Immernoch kein Schnee in Sicht, sogar in den Alpen sieht es richtig mau aus. Doch statt weiter trübsal zu blasen, habe ich den Kamerarucksack gepackt, die Jungs mit den schweren Bikes in den Wald bestellt und bei einsetzender Dämmerung mit einer actionreichen Downhill-Nightride-Session losgelegt.

Downhill-Nightride-Session

» Inspirationen

Projekt „PWDR“ von Frank Wimmer

Geoff Holman

Projekt „MTB Colourpowder“ von Christop Jorda

» Ausblick

Im Januar kommt hoffentlich der Schnee, so dass ich meine geplanten Projekte endlich umsetzen kann. Ich werde am 16. Januar den Strongman Run in Villars-sur-Ollon (Schweiz) fotografieren, eine Woche später das Spartan Race in Valmorel (Frankreich). Ich freue mich schon ziemlich drauf, weil diese Events immer etwas ganz besonderes sind. Bisher habe ich noch kein „Obstacle Race“ im Winter fotografiert, ich bin sehr gespannt!

Ansonsten stehen neben kleineren Kundenshootings noch die Mundologia (29.-31. Januar) in Freiburg, das Downmall-Race (30. Januar) in der Zeil in Frankfurt auf der Liste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.